Montag, 23. April 2018

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Ehrungen für langjährige Mitglieder


(Foto: privat)

(cr) (wh) Mit einer Impulsgeschichte aus China eröffnete der 1. Vorsitzende Wolfgang Hilbert den Kolpinggedenktag am Samstag, 2. Dezember, im katholischen Pfarrheim in der Feuergrabengasse.

Nach einem festlich gestalteten Gottesdienst unter Mitwirkung der katholischen Pfarrkapelle hatten sich zahlreiche Mitglieder der Kolpingsfamilie Eberbach im katholischen Pfarrheim getroffen. In der kurzen Impulsgeschichte “Tue was du tust” wurde deutlich, dass es wichtig, seine Gedanken auf eine Sache zu fokussieren, damit man das Glück finden kann.
Im Anschluss wurden Günter Wiedemer für 60-jährige Mitgliedschaft, für 50-jährige Treue Karl Hable und Joachim König geehrt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Nikola Pföhler, Klara Schäfer und Ursula Urmetzer ausgezeichnet. Pfarrer Matthias Stößer bedankte sich bei allen Geehrten für ihr Engagement in der Gemeinde und im Kolpingwerk.

04.12.17

© 2017 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de