WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Taxibetrieb Farhadi Eberbach

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Dienstag, 21. Mai 2019
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Politik und Gesellschaft

Fotos/Videos bestellen

Lärmaktionsplan: Entschleunigung soll für mehr Ruhe sorgen


In der Beckstraße soll bald "Tempo 30" gelten. (Foto: Hubert Richter)

(hr) Die erste Änderung des im vergangenen Jahr beschlossenen Lärmaktionsplans brachte der Eberbach Gemeinderat in seiner Sitzung am Donnerstag, 28. März, auf den Weg.

Im Lärmaktionsplan sind Maßnahmen festgelegt, die Lärmemissionen für Anwohner verringern sollen. Dazu gehören insbesondere Tempo-30-Zonen in manchen innerörtlichen Straßen, beispielsweise der Friedrichsdorfer Landstraße. Als der Lärmaktionsplan im Juni 2018 beschlossen wurde, galten noch Lärmgrenzwerte, die eine Ausweisung von Tempo 30 in einigen anderen Straßen unmöglich machten, da diese Grenzwerte dort nicht überschritten wurden. Inzwischen (im August 2018) hat der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg in einem Urteil niedrigere Lärmgrenzwerte festgelegt. Deshalb wurde die Stadt im Januar 2019 schriftlich aufgefordert, ihren Lärmaktionsplan zu überarbeiten.

Laut Karl Emig vom Stadtbauamt sind nach dem VGH-Urteil nun auch 30-km-Bereiche in der Beckstraße und in der Schwanheimer Straße möglich. Bei diesen handelt es sich allerdings - wie bei der Hirschhorner Landstraße - um so genannte “klassifizierte Straßen”, für die nicht die Stadt sondern der Rhein-Neckar-Kreis zuständig ist.
Redner der Ratsfraktionen begrüßten die neuen Möglichkeiten zur Geschwindigkeitsreduzierung, und der Beschluss zur Änderung des Eberbacher Lärmaktionsplans fiel einstimmig. Im weiteren Verfahren sind nun die Fachbehörden, andere Träger öffentlicher Belange sowie die Öffentlichkeit zu beteiligen. Danach soll der Gemeinderat den geänderten Lärmaktionsplan beschließen.

In der Hirschhorner Landstraße hat der Kreis die Tempo-30-Schilder mittlerweile angebracht. Bei der entsprechenden Beschilderung in der Beck- und Schwanheimer Straße wolle man laut Ordnungsamtsleiter Rainer Menges am Ball bleiben, damit dann auch dort schnellstmöglich beschildert werde.

SPD-Stadtrat Klaus Eiermann gab die Anregung aus dem Ortschaftsrat Pleutersbach weiter, in der Ortsdurchfahrt “Freiwillig Tempo 30” zu beschildern. Bürgermeister Peter Reichert sagte zu, dies mit den zuständigen Behörden zu prüfen.

30.03.19

[zurück zur Übersicht]

© 2019 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2019 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Bestattungshilfe Wuscher

Stellenangebot