WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Stadtwerke Eberbach

Sparkasse Neckartal-Odenwald

Metzgerei Zorn

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Mittwoch, 12. Dezember 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Sport und Freizeit

Fotos/Videos bestellen

Daniel Salerno war der Mann des Tages

(bro) (ck) Mit einem deutlichen 4:0 feierte die dritte Mannschaft des SVfB Eberbach am vergangenen Wochenende im Heimspiel gegen die TSG Wilhelmsfeld ihren ersten Saisonsieg. Mann des Tages war Daniel Salerno, der alle vier SVfB-Treffer erzielte.

Die Eberbacher übernahmen von Beginn an die Spielkontrolle und präsentierten sich läuferisch und spielerisch klar überlegen. Nach einem Eckball von Christoph Klotz bediente Viktor Lenker mit einer schönen Kopfball-Ablage Daniel Salerno, der den Ball zu seinem ersten Treffer nur noch über die Linie drücken musste (20.). Michael Hill bereitete in der 36. Spielminute den zweiten Treffer des Eberbacher Stürmers vor. Die Gäste hatten ihrerseits in beiden Spielhälften durchaus gute Tormöglichkeiten, fanden jedoch an Spielertrainer Torben Lange im Tor des SVfB kein Vorbeikommen. In der 62. entschied der bestens aufgelegte Salerno mit seinem dritten Treffer die Partie endgültig zugunsten der Heimelf. Gleich drei Spieler liefen in der 74. Minute alleine auf den nicht zu beneidenden Gästetorwart zu, als abermals Salerno mit einem Lupfer zum 4:0-Endstand traf.

Bei einer konsequenteren Chancenverwertung hätte das Ergebnis durchaus noch höher ausfallen können. Jedoch hätte auch der Gast aus Wilhelmsfeld ein Tor allemal verdient gehabt.

01.10.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Bestattungshilfe Wuscher

Star Notenschreibpapiere

Adventskalender Stadtwerke

Werben im EBERBACH-CHANNEL

Werben im EBERBACH-CHANNEL