WERBUNG


Volksbank Neckartal

Gelita

Sparkasse Neckartal-Odenwald

www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de
Montag, 18. Juni 2018
              
Das Wetter in: 
EBERBACH
 STARTSEITE  |  VIDEOS  |  TERMINE  |  FORUM  |  ANZEIGENMARKT 

Nachrichten > Wirtschaft und Arbeit

Fotos/Videos bestellen

Verband der Chemischen Industrie beschenkt Dr.-Weiß-Schule


(Foto: Claudia Richter)

(cr) Das optimale Equipment zum Experimentieren unter Aufsicht bekamen gestern Grundschulkinder in Eberbach. Die Dr.-Weiß-Schule erhielt vom Fond der Chemischen Industrie eine "Feuerwerkstatt".

Bundesweit können sich alle Schulen bei dem "Fond der Chemischen Industrie im Verband der Chemischen Industrie e.V." um Unterrichtsmaterialien im naturwissenschaftlichen Bereich bewerben. Die Schulleitung der Dr.-Weiß-Grundschule in Eberbach hat sich im Sommer beworben und ist jetzt stolze Besitzerin eines Experimentierkastens im Wert von 500 Euro. Die GELITA AG mit Hauptsitz in Eberbach ist Mitglied in den Chemie-Verbänden Baden-Württemberg, und so hatte Michael Teppner, Global Vice President Marketing & Communication der GELITA AG, in seiner Eigenschaft als Vertreter der Verbände am Montagvormittag die angenehme Aufgabe, das Geschenk zu übergeben. Stellvertretend für alle Schülerinnen und Schüler der Dr-Weiß-Grundschule nahmen die Kinder der Klasse 4c mit ihrer Klassensprecherin Nisanur und dem Klassensprecher Julian sowie der Konrektorin der Grundschule und Klassenlehrerin der Klasse 4c Tanja Ehrhard nicht nur die "Feuerwerkstatt", sondern auch einen mit Schokolade gefüllten Erlenmeyerkolben entgegen. Laut Ehrhard steht das Thema "Feuer" auf dem Lehrplan der vierten Schuljahrgänge und kommt somit genau richtig für ihre Schülerinnen und Schüler.

Teppner ging kurz auf die Hintergründe dieses Schulförderprogramms ein, das im Jahr 2001 startete. Man wolle Kinder und Jugendliche durch Ausprobieren für die Naturwissenschaften begeistern. Inzwischen seien über 30 Millionen Euro bundesweit in das Schulförderprogramm geflossen, so Dr. Tobias Pacher, der gemeinsam mit Teppner alle Schulen der Region aufruft, sich für Förderungen je nach Schulart bis zu 2.500 Euro zu bewerben. Die Dr.-Weiß-Grundschule in Eberbach ist Dank der Bewerbung durch Schulleiterin Karin Spegg und ihrem Team in Eberbach offenbar Vorreiterin. Sie kann sich nach den Vorgaben des Fonds in zwei Jahren wieder um eine Förderung für naturwissenschaftliches Experimentieren bewerben. Auch alle anderen Schulen können ihre Bewerbung abgeben. Infos dazu gibt es im Internet (s.u.).

Infos im Internet:
www.vci.de/fonds


23.01.18

[zurück zur Übersicht]

© 2018 www.EBERBACH-CHANNEL.de / OMANO.de Druckansicht
eMail senden nach oben

[STARTSEITE]    [VIDEOS]    [TERMINE]    [FORUM]    [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM] [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG


Werben im EBERBACH-CHANNEL

Palestra Fitness

Werben im EBERBACH-CHANNEL